Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise weiter unten in den News auf dieser Internetseite.
​​​​​​​Allgemeine Informationen und Hilfen in akuten Notlagen finden Sie auf der Caritas Corona Aktuell Seite.

Zur Corona Aktuell Seite

Kindergarten im Caritas
Kinderhaus St. Jakob

Kindergarten im Kinderhaus St. Jakob

Im Kindergarten werden 125 Kinder im Alter von 2 1/2 Jahren bis zum Schuleintritt betreut. Sowohl im freien Spiel als auch in gezielten pädagogischen Angeboten wird den Kindern Raum und Zeit gegeben, ihre Fähigkeiten zu entfalten.

 

 Schwerpunkte der Kindergartenpädagogik

  • Unterstützung des selbstbestimmten und selbstständigen Handelns durch Sicherheit und Orientierung gebendes Umfeld
  • Spielerische Vorbereitung auf den Eintritt in das Schulleben währenden der gesamten Kindergartenzeit
  • Individuelle Entfaltung durch die Pädagogik des Offenen Arbeitens

 

Altershomogene Bezugsgruppen:

In unsrem Kindergarten begleiten wir die Kinder zu bestimmten Zeiten im Tagesablauf in altershomogenen Bezugsgruppen.

Das Prinzip der Altershomogenität kommt den unterschiedlichen Bedürfnissen der jeweiligen Entwicklungsphase besonders entgegen. Die Kinder erfahren individuelle Förderung und das Bildungsprogramm bzw. die Wünsche der Kinder können auf ihren Entwicklungsstand abgestimmt werden. 

Zudem haben wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, dass Kinder besser lernen, wenn die ihnen gestellten Aufgaben nur minimal über ihrem Niveau liegen und dass Kindergartenkinder am iebsten mit Gleichaltrigen spielen. Im Idealfall werden die Kinder von Beginn bis zum Ende der Kindergartenzeit von den gleichen Bezugspersonen begleitet. 

 

Unser Tagesablauf

Der Tagesablauf gilt für alle Kinder. Bei den 3 – 4 Jährigen sind die Zeiten dem Alter entsprechend kürzer gestaltet.

07:30 Uhr:
Bringzeit, Freispielzeit, Frühstück

09:45 Uhr:
Morgenkreis

10:00 Uhr:
Bildungsangebote und Projekte

Ab 11:00 Uhr:
Freispielzeit, Mittagessen, Ausruhen je nach Alter

Ab 13:15 Uhr:
Freispielzeit, Nachmittagsbrotzeit, Abholzeit

Kosten - Gebühren und Beiträge Kindergarten im Kindergarten St. Jakob

Mindestbuchungszeit: 08:00 bis 12:30 Uhr

Beitragsermäßigung für Kindergartenkinder (Finanziert vom Freistaat Bayern): 100 € auf Pflichtgebühr (Betreuungsgebühr, Spielgeld)


Die Gebühren für die Kindertagesbetreuug sind abhängig von Buchungszeit und zusätzlichen Angeboten wie zum Beispiel Verpflegung. Die genauen Kosten entnehmen Sie bitte der Tabelle. Für Fragen zu Kosten und Gebühren stehen wir gerne zur Verfügung.

Beiträge Kindergarten St. Jakob (gültig ab September 2021)

Spielgeld: 9,50 €

Verpflegung (Brotzeit Vor- und Nachmittag, Mittagessen, Getränke): 105,00 €

Buchungszeitkategorie3 - 4 Std.4 - 5 Std.5 - 6 Std.6 - 7 Std.7 - 8 Std.8 - 9 Std.9 - 10 Std.
Grundbeitrag78 €87 €96 €105 €113 €122 €131 €
Ermäßigung 30 %55 €61 €67 €73 €79 €85 €92 €
Ermäßigung 50 %39 €44 €48 €53 €57 €61 €66 €

Downloads

25,94 KB
Elternbeiträge (Kosten) und Buchungszeiten Kindergarten St. Jakob
25,94 KB
1,66 MB
Konzeption des Kinderhaus St. Jakob
1,66 MB

Anmeldung

Sie können sich bei uns gerne ganzjährig anmelden bzw. vormerken lassen. Nutzen Sie für Ihre Vormerkung bitte das Online-Anmeldungsportal Little Bird. 

Anfrage & Terminvereinbarung

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Termin.

Ihr Kindergartenteam

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Lucia Baumgartner

Leitung Kindergarten Caritas Kindergarten St. Jakob

Eltern von Kindern im Kindergartenalter werden durch einen Beitragszuschuss in Höhe von jährlich 1.200 Euro durch den Freistaat Bayern entlastet.
Nähere Informationen erhalten Sie über die Einrichtungsleitung.

Gefördert durch die Gemeinde Feldkirchen und den Freistaat Bayern: 

 

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.